Flugzeug gegen Bahn Sinn und Zukunft unserer beider größten öffentlichen Personenbeförderungsmittel

3. April 2004 § Hinterlasse einen Kommentar

Von Marco Rettstatt
Die Ökofans geben eindeutig dem umweltfreundlicheren Zug den Vorzug. Die Sparer dem Flugzeug. Aber wie sieht es mit der Wirtschaftlichkeit beider Systeme aus?
Bisher war die Bahn das Bequemste, Günstigste und auch Umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel. Mittlerweile hat der Flugverkehr, als jüngeres Mittel zur Personenbeförderung ordentlich aufgeholt. Früher galt das Fliegen ja noch als ökologischer Wahnsinn in der Kosten Nutzen Aufrechnung. So ist aber schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass das Fliegen allgemein billiger ist als eine Zugfahrt an einen vergleichbaren Ort. Es gibt im ungeraden Vergleich den Billigflieger auf der einen Seite und einen superteuren ICE auf der anderen. Womit es heute schon dermaßen Aussieht, dass der normale Flugpreis ein Drittel unter dem Preis einer normalen Bahnfahrt nach Berlin liegt. Das günstigste Angebot der Bahn ist das Wochenendticket für 28 Euro, das deutschlandweit gültig ist. Dann gehen die Preise schon steil nach oben.
Eine einfache Fahrt von Stuttgart nach Berlin ist im günstigen Nahverkehrstarif ab 67 Euro zu haben. Die Reisezeit nimmt dafür allerdings ganze zehn Stunden in Anspruch. Mit dem ICE sind das dann zwar nur noch fünfeinhalb Stunden, dafür kostet die einfache Fahrt schon 103 Euro. Weitere Sparangebote der Bahn sind sehr individuell gehalten. Einen Hin- und Rückflug von Stuttgart nach Berlin kostet bei der Lufthansa nur 65 Euro. Flugzeit eine Stunde und  zehn Minuten. Der Billigflieger geht für 19 Euro ab Stuttgart schon europaweit in die Luft. Stuttgart – Frankfurt (M) ist einfach ab 27 Euro zu haben zu vier Stunden Reisezeit. Eine Stunde (ICE) kosten 45 Euro. Der Lufthansa Hin- und Rückflug kostet 46 Euro. Flugzeit 50 Minuten. Stuttgart – München würde einfach ab 29 Euro zu haben sein. Reisezeit drei Stunden. Mit dem ICE für 43 Euro ist man in zwei Stunden am Ziel. Die Lufthansa bietet diese Strecke Hin und Zurück  für 53 Euro  an. Flugzeit 35 Minuten. Germanwings ist in der Lage diese Preise noch um einiges zu drücken.
Ist es damit um die Zukunft unserer Bahn bald geschehen? Schon jetzt ist sie, als halb-staatliches Unternehmen, wohl auch aus Gründen der Misswirtschaft, nicht mehr in der Lage Gewinn zu erwirtschaften. Ohne den Bund, sprich unsere Steuern, müssten die Ticketpreise ins Astronomische steigen. Zu hoch seien Anschaffungs-, Instandhaltungs-, Personal- und sonstige Kosten. Zahlreiche Strecken werden an Privatunternehmen verkauft und Bahnhöfe geschlossen. Das Ganze ist nicht völlig unverständlich. Der Kaufpreis für eine Bahn oder ein Flugzeug sind zwar in etwa dieselben, aber Folge- und Zusatzkosten bei der Bahn erheblich höher. Auch wenn diese momentan noch immer über Steuern finanziert werden und die  Bahn nebenbei, auf Gleise angewiesen, auch nicht ganz so flexibel ist. Ein nächstes Argument für die Bahn ist die Bequemlichkeit und die Zeit, die dort für viele Dinge verwendet werden könnte. Aber ist das auch wirklich wahr? Mit ordentlich Pech sitze ich in der Regel nach Berlin knapp sechs Stunden auf dem Flur zwischen Beinen und Rucksäcken und es wird permanent über mich weg gestiefelt. Die Unpünktlichkeit ist ein weiteres Ärgernis. Auch der Umweltaspekt der Bahn ist durch Bau- und Organisationsmaßnahmen zweifelhaft.
Ein Flugzeug muss nur betankt, gecheckt und kann dann nach sonst wo hin geflogen werden. Der Flugverkehr, längst in privater Hand, floriert. Schweizer und Franzosen machen allerdings auch Gewinn mit ihren Bahnen. Selbstverständlich können Flugzeuge den Personennahverkehr nicht völlig ersetzen, den Flugplätze gibt es noch weit weniger als Bahnhöfe. Auch wenn dieses Manko durch Einsparbedingte Bahnhofschließungen bald behoben sein könnte.
Der Gewinner in der Energiebilanz ist letztendlich der Dieselbus. Sollte die Bahn vielleicht an die Länder verkauft oder in kleine Stücke komplett an Privatnutzer verkauft werden? Denn die kleinen Strecken machen gute Geschäfte, sagen sie.
Advertisements

Tagged:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Flugzeug gegen Bahn Sinn und Zukunft unserer beider größten öffentlichen Personenbeförderungsmittel auf explicatio.

Meta

%d Bloggern gefällt das: